Kinderferienfreizeit 2013 in Otzing

 Kinderferienfreizeit 2013 in Otzing

    

Vom 5. bis 9. August veranstaltete die Pfarrgemeinde wieder eine Kinderferienfreizeit für Ministranten und Sänger des Kinderchors der Pfarreiengemeinschaft Neufahrn.

Am Montag machten sich 35 Kinder auf den Weg ins Ferienlager nach Otzing.

Nach einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Neufahrn, ging es zuerst zum Bayernpark bei Reis­bach.

Dort hatten die Kinder und auch die Betreuer (Agathe Hirschberger, Sandra Steidl, Florian Zellmer, Martin Bartlreiher, Johannes Lindner, Theresa Spagert, Christina Brandl  und Esther Schmid) viel Spaß und jede Menge zu entdecken.

Nachmittags ging die Fahrt mit dem Bus weiter nach Otzing.

Dort warteten bereits Diakon Norbert Spagert, Anton Jais und das „Küchenteam“ unter der Leitung von Frau Christa Daffner. Sie wurde auch dieses Jahr wieder von Marianne Beckerbauer und Elfriede Roider und Renate Daffner unterstützt und versorgte wie immer die Kinder und auch das Betreuerteam hervorragend. 

In den folgenden Tagen erwartete die Kinder wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Viel Spaß hatten alle beim „Spiel ohne Grenzen", wo Geschicklichkeit, Wissen und Reaktionsvermögen gefordert wur­den.

Außerdem gestalteten die Teilnehmer bunte Holzstäbe, die sie dann mit nach Hause nehmen konnten.

Auch malten die Kinder wieder Ansichtskar­ten, die sie ihren Eltern und Freunden nach Hause schicken durften.

Außerdem wurden bekannte Märchen nachgespielt und Werbespots für verschiedene Gegenstände von den Kindern erfunden.

Am Mittwochabend wurde dann ein Lagerfeuer entzündet und Würstchen gegrillt.

 

 
 

Am Donnerstag besuchte Pfarrer Dotzler das Ferienlager und feierte mit allen Kindern und Betreuern einen Gottesdienst mit dem Thema: „Jesus ist mitten unter uns“

Die Kinder nutzten auch ihre freie Zeit, um Federball, Volleyball oder Tischtennis zu spielen oder auch um gemeinsam Lieder zu singen.

Auch der „Bunte Abend“ machte allen viel Spaß und es wurde viel gelacht

Am Ende des Abschiedsabends bedankte sich Diakon Spagert bei den Betreuern und beim Küchenteam und überreichte ein kleines „Danke schön“.

Am Freitag gegen 11.15 Uhr kamen alle „Ferienkin­der" und das Betreuerteam gut ge­launt zurück nach Neufahrn.

Für das kommende Jahr ist das Haus der Pfarrei Otzing leider Anfang August nicht zur Verfügung.

Aber es wurde bereits die letzte Ferienwoche (8.-12. September 2014) gebucht.